Eclipse DemoCamps 2013 Darmstadt

Am 19.11.2013 fand in Darmstadt ein Eclipse DemoCamp mit sieben kurzen Vorträgen zum Thema Eclipse statt.

Los ging es um 17:30 Uhr mit der Begrüßung durch Jochen Hiller:

(Sorry, das Bild ist unscharf und Martin trinkt. War keine Absicht…)

Dann war Martin Lippert (Pivotal) mit Java8 Tooling in Eclipse an der Reihe. (Folien)

Anschließend hat Johannes Dorn (Codetrails) Snipmatch – Code Snippets for the World (and Eclipse) vorgestellt. (Webseite)

Weiter ging es mit Dennis Nobel (itemis) und Testing OSGi the ‚groovy‘ way.

Dann war Mireia Montanyola Sales (Developer Garden) mit dem Thema Using Worklight to build a Mobile Cross-platform app an der Reihe.

Nach den ersten vier Vorträgen gab es eine halbstündige Pause, in der es etwas zum Essen und Trinken gab und man die Gelegenheit hatte sich mit den anderen Besuchern und den Vortragenden auszutauschen.

Nach der Pause hat Matthias Sohn (SAP) das Thema Interactive Rebase with EGit vorgestellt. (Folien)

Dann war Werner Keil (Creative Arts & Technologies) mit M4M 2 the Rescue of M2M an der Reihe.

Und beim letzten Vortrag des abends hat Kai Kreuzer (Deutsche Telekom) das Projekt Eclipse SmartHome – Enabling the Intranet of Things mit einer eindrucksvollen Livedemo vorgestellt.

Mit einem Leap Motion Controller wurde über die Qivicon Home Base eine Phillips Hue gesteuert.

 

Wie immer bei diesen Veranstaltungen gibt es Vorträge, die einen persönlich sehr interessieren und andere, mit denen man nicht so viel anfangen kann. Man kann aber sagen, dass alle Vorträge interessant waren (auf die eine oder andere Art…) und es sich auf alle Fälle gelohnt hat, das Eclipse DemoCamp zu besuchen.

 

Der Ausrichter war diesmal die Deutsche Telekom AG (Products & Innovation) in Darmstadt. Organisiert wurde die Veranstaltung von Jochen Hiller (Deutsche Telekom) und Marcel Bruch (Codetrails). Marcel konnte leider nicht dabei sein, aber durch Twitter wurde er über die wichtigsten Dinge auf dem Laufenden gehalten. 😉

 

Vielen Dank an die Organisatoren, Vortragenden und Sponsoren (Codetrails, Developer Garden, itemis und msgSystems) für den gelungenen Abend!

 

 

2 Kommentare zu “Eclipse DemoCamps 2013 Darmstadt

  1. Diesmal war die Zusammenfassung ja überschaubar… 🙂 Das nächste mal kommst du einfach vorbei. Java-Entwickler beißen normalerweise nicht. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*