2. Kunterbunter Abend mit 3 Vorträgen

Am 7.12. 2017 fand unser letzter Vortragsabend statt. Diesmal gab es drei Vorträge.
Nach der alljährlichen Weihnachtsverlosung mit zahlreichen Preisen ging es mit dem ersten Vortrag los.
Den Anfang machte Niko Köbler mit dem Thema „Serverless – wtf?“.

Dabei hat er erklärt was sich hinter Serverless verbirgt und nebenbei auch einige Neuerung von AWS erwähnt, die kurz davor bei der AWSinvent präsentiert wurden.

Zu dem Vortrag gibt es auch ein Video.

Im zweiten Vortrag haben Ralf D. Müller und Falk Sippach das Thema „Docs-as-Code“ behandelt und erklärt, wie man heutzutage Dokumentationen erstellt.Dabei wurde auf docToolchain, asciidoc und Gradle eingegangen.
Im dritten und letzten Vortrag hat Alexander Schwartz etwas zum Thema „Refactoring Unit Tests“ erzählt und live in der IDE gezeigt, wie man Tests so schreibt, dass klar ist, was getestet wird.

Dabei hat er die Bibliotheken JUnit 4, AssertJ und Awaitility verwendet.
Ein großer Dank geht an LivePerson, die uns Getränke und die Pizza zur Verfügung gestellt haben. Nebenbei: Sie suchen noch Mitarbeiter für ihr Büro in Mannheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*