DevOps-Vortrag von Michael Hüttermann bei der JUGF

Am 7.11.2012 war Michael Hüttermann bei der Java-User-Group in Frankfurt zu Gast und hat einen Vortrag zum Thema DevOps gehalten. Dabei hat er den Anwesenden eine grobe Übersicht gegeben, was er unter DevOps versteht. Der Vortrag fand, wie schon letzte Woche, wieder in der National Bibliothek statt.

Los ging es mit einer Erklärung was DevOps nicht ist. 🙂 Anschließend hat er das Themengebiet grob in drei Blöcke aufgeteilt: Metriken, Prozesse und Technik.
Dabei ist er auf Begriffe, wie Cycletime, Taktung von Releases und Qualität eingegangen und hat Probleme aufgezeigt, die immer wieder auftreten, wenn Development und Operations zusammenarbeiten. Bei dem Themengebiet Prozesse wurde erklärt, wie das Development und die Operations miteinander verzahnt, d.h. eingebettet und erweitert werden können, so dass eine bessere Zusammenarbeit möglich ist. Der letzte Punkt Technik kam leider aus Zeitmangel ein bißchen zu kurz. Es wurde nur noch auf Delivery Pipelines und Baselines eingangen.  Allerdings hat Michael Hüttermann ein Buch zum Thema DevOps geschrieben, in dem man die zu kurz gekommenen Themen nachlesen kann.

(Sorry für die schlechte Bildqualität. Nächstes mal verwendet ich die „richtige“ Kamera…)

Vielen Dank an Michael Hüttermann für den Besuch bei der Java-User-Group in Frankfurt…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*