Schottland – Stirling – Tag 4

Da wir am 4. Tag in Glasgow übernachtet haben, hat es sich angeboten in das 50km entfernte Stirling zu fahren. Erstes Ziel war das National Wallace Monument. In der Anlage gibt es nicht nur das Denkmal sondern auch einen ganz netten Park, in dem man spazieren gehen kann.

Von dem Monument aus hat man einen schönen Blick auf Stirling.

Nach der Besichtigung sind wir nach Stirling gefahren und haben uns die Burg und die Altstadt angesehen.

Auf dem Haus steht ein wirklich wichtiges Motto: KEEP SMILING 🙂

Von der Burg aus hat man auch wieder eine tolle Aussicht. Auf der einen Seite sieht man das Wallace Monument und in der anderen Richtung Ben Lomond.

Von Stirling aus ging es dann am frühen Nachmittag wieder zurück nach Glasgow zum Shoppen. 🙂 Was natürlich nicht fehlen durfte war der Apple-Store:

Neben dem Apple-Store gibt es aber zahlreiche Shopping-Centers und Einkaufsstraßen: Argyle Street, Sauchiehall Street und Buchanan Street. Da gibt es wirklich alles…

Was ich noch ganz witzig fand, waren die teilweise sehr steilen Nebenstraßen in Glasgow. Erinnert irgendwie an San Francisco.

Tja, dann war der Urlaub auch schon wieder vorbei. Laut Rechnung der Mietwagens sind wir 590 Meilen (944km) gefahren und haben viel gesehen und nur super Wetter gehabt. 🙂

Die Rückreise war noch recht spaßig, weil mein KLM-Flieger gestrichen wurde. 😕 Ich durfte dann mit FlyBe fliegen.

Propellermaschinen fliegen wirklich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*