Schottland – Skye – Tag 3

Am dritten Tag sind wir morgens von Fort Williams aufgebrochen. In der Gegend befinden sich die höchsten Berge Schottlands:

Dann ging es erstmal Richtung Dornie zu Eilean Donan Castle, den Highlander besuchen. Dornie ist ca. 106km von Fort Williams entfernt.

Von Dornie aus sind wir dann über die Skye Bridge nach Skye gefahren (80km). Skye ist eine Insel an der Westseite von Schottland. Ziel auf Skye war „The Storr“. Eine Felsformation, die man zu Fuß recht einfach erreichen kann und von der aus man einen tollen Blick auf das „Festland“ hat.

Nach der Wanderung war eigentlich der Plan nach Glencoe zu fahren, um dort zu übernachten. Leider war in Glencoe kein B&B mehr zu bekommen. Also sind wir erstmal weitergefahren. Dummerweise kommen nach Glencoe nicht mehr so viele Ortschaften, in denen man übernachten kann. Tja, und dann waren wir nach 350km wieder in Glasgow. 😕
View Larger Map

Das war dann auch die längste Tour an einem Tag. Insgesamt knapp 540km auf Landstraßen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*