Heiko Seeberger “Scala Live” bei der Java User Group Darmstadt

Am 31. März war Heiko Seeberger zu Gast bei der Java User Group Darmstadt (JUG-DA). Er hat einen einführenden Vortrag zum Thema Scala gehalten.

In dem Vortrag wurde vermittelt, wie durch die ausdrucksstarke Syntax von Scala die Lines of Code im Vergleich zu Java drastisch reduziert werden können. Heiko Seeberger hat die Vorzüge von Scala an Hand von Beispielen live vorgeführt und dabei die Syntax und die verschiedenen Möglichkeiten der Sprache erklärt.

Mehrere Artikel von Heiko Seeberger zum dem Scala findet man hier: Scala Sonderdruck – Java Magazin – Weigle Wilczek (pdf)

Am 30.Mai 2011 kommt übrigens sein Buch „Durchstarten mit Scala“ heraus:

In eigener Sache: Gab es bei der JugDA eigentlich schon mal einen Vortragenden, der keinen Mac hatte? 😉

Ein Kommentar zu “Heiko Seeberger “Scala Live” bei der Java User Group Darmstadt

  1. Klar, da war doch der Computer Vision-Vortrag bei dem Verkehrsschilder mit dem Android-Handy gezählt wurden. Der Vertragende hatte kein Apple-Notbook, der hatte was solides…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*