Aberdeen

Am zweiten Tag habe ich morgens eine Runde um Aberdeen gedreht. Man kann einfach nur sagen, daß es landschaftlich sehr abwechslungsreich war.  (Nur das Wetter war konstant GUT 🙂 )

Zuerst ging es Richtung Old Aberdeen am Seaton Park vorbei zum River Don.

Uni Seaton Park Gasse

Don Don Seehunde

Dort könnten die Unterschiede auch nicht größer sein. Auf der einen Seite Natur pur, auf der anderen Seite Bausünden. 😕 Aber die Seehunde fühlen sich zumindest wohl…

Wenn man zur Mündung des Don weiterläuft landet man am Strand. Von dort ging es weiter in die Stadt mit seinen „grauen“ Gebäuden und den Pubs. (In dem Pub gibt es lecker Haggis. 🙂 )

Strirnd Aberdeen Pub

Hier ist die „kleine“ Runde durch Aberdeen. Naja, waren dann doch über 17km…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*